AFW 350

  • FOTOS

  • VIDEOS

  • 360°-ANSICHT

Die Stärke des AFW 350 ist seine Flexibilität. Die Maschine eignet sich sowohl für den Neubau als auch für Aus- besserungsarbeiten, vor allem bei der Verwendung von modifizierten und / oder Heissbitumenmischungen.

Der AFW 350 ist ideal für innerstädtische Strassen, Erho- lungsgebiete, Parkplätze oder für allgemeine Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten. Trotz seiner kompakten Abmessun- gen erreicht der AFW 350 eine Einbaubreite von 4,5 Meter. Seine hohe Arbeitsgeschwindigkeit steigert die Produktivität, während die schnelle Fahrgeschwindigkeit den Transport von einer Baustelle zur nächsten auch ohne Anhänger möglich macht.

  • HIGHLIGHTS

  • TECHNISCHE ANGABEN

  • OPTIONEN

ALLE ÖFFNEN

ÜBERSICHT

  • Einbaubreite von 1830 mm bis 4500 mm
  • Bei Verwendung eines Erweiterungssatzes mit 2 x 290 mm kann die Maschine ohne Demontage per LKW transportiert werden
  • Zwei unabhängige, reversierbare Kratzkettenförderer
  • Elektrisch- oder gasbeheiztes Bohlensystem erhältlich
  • Maximale Arbeitsgeschwindigkeit bis zu 35 m/min
  • Maximale Transportgeschwindigkeit bis zu 12 km/h
  • Grösste Bereifung dieser Klasse (15,5-R25)
  • Elektrohydraulische Höhenverstellung der Materialförderschnecken
  • Elektrohydraulische Dachprofilverstellung
  • Beste Übersicht in dieser Maschinenkategorie
  • Niedrige Materialeinschutthöhe erleichtert das Befüllen

afw_350_asphalt_paver_cad_drawing_2880x1620px

AFW 350
 Abmessungen & Gewicht Metric
Betriebsgewicht 7500/7700 kg
A = Maschinenlänge 5030 mm
B = Transportlänge 4900 mm
C = Achsenlänge 1735 mm
D = Maschinenhöhe 3480 mm
E = Transporthöhe 2800 mm
F = Maschinenhöhe ohne Dach 2500 mm
G = Maschinenbreite 3100 mm
H = Transportbreite 1850 mm
I = Radstand 1320 mm
J = Materialeinschütthöhe 580 mm
K = Materialbunkerlänge 1660 mm
BOHLE
Bohle FSV 350 / FST 350
Grundeinbaubreite 1830–3500 mm
Max. Einbaubreite mit Verbreiterungen 4500 mm
Min. Einbaubreite mit Reduzierblech 800 mm
Bohle Vibration / Stampfer + Vibration
Heizung Gas / Elektrisch
MOTOR & ANTRIEB
US Tier 3
EU Stage IIIA
US Tief 4i
EU Stage IIIB
Hersteller Deutz Deutz
Typ TD2011L04i TCD 2.9 L4
Motorkühlung Öl- / luftgekühlt Öl- / luftgekühlt
Nennleistung 52 kW 55.4 kW
Fahrwerk Räder Räder
Bereifung 15.5-R25 15.5-R25
Lenkräder 485 × 260 485 × 260
Antrieb Hydrostatisch Hydrostatisch
Lenkung Hydraulisch Hydraulisch
Innerer Wendekreis 2.85 m 2.85 m
LEISTUNG
Max. theoretische Einbaukapazität 230 t/h
Einbaustärke 5–280 mm
Transportgeschwindigkeit 0–12 km/h
Arbeitsgeschwindigkeit 0–35 m/min
MATERIALZUFUHR
Materialbunkerkapazität 8 t
Kratzkettenförderer 2 unabhängige, reversierbare Kratzkettenförderer
Materialförderschnecke 2 unabhängige, reversierbare Materialförderschnecken
Materialförderschneckenhöhenverstellung Elektrohydraulisch
TANKINHALT
Kraftstoff 95 l
Hydrauliköl 90 l
Trennmittel 25 l
STANDARDAUSSTATTUNG HINTERRADANTRIEB
  • Automatische Temperaturkontrolle
  • Elektrohydraulische Höhenverstellung der Materialförderschnecken
  • Ammann ISR System (Bohlen Assistent)
  • Hydraulisch klappbares Wetterschutzdach
SONDERAUSSTATTUNG
  • 4-Radantrieb
  • Nivellierung, Höhensensor
  • Nivellierung, Neigungssensor
  • Reduzierbleche für eine Einbaubreite von 800 mm
  • Mechanische Erweiterungen 2 x 290 mm
  • Mechanische Erweiterungen 2 x 500 mm
  • Proportionale Ultraschallsensoren für Schneckensteuerung
  • Elektro-hydr. Dachprofilverstellung
  • Beheizbare Bohlenseitenbegrenzungsbleche
  • Automatische Zentralschmieranlage

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close