Sie sind hier: International     Ammann international
AP 240
AP 240
Tier 2, AP    Tier 2, AP

Die bewährten hydrodynamischen Antriebssysteme, gepaart mit verschiedenen Motorisierungen, bestätigen das globale Konzept dieser Maschinen, die sich durch hohe Produktivität und Zuverlässigkeit auszeichnen. Die Steuerung wird durch zwei voll ausgestattete Bedienstationen erleichtert, die maximalen Bedienkomfort bieten. Der weit gefasste Ballastbereich von 9,5 bis 24 Tonnen bietet die nötige Flexibilität zur genauen Einstellung der Radlasten in Abhängigkeit von den Baustellenbedingungen. Das serienmässig eingebaute System zur Reifenluftregulierung während des Betriebs (Air-on-Run) erleichtert die Einstellung des korrekten Kontaktdrucks der Reifen. Zu den zahlreich verfügbaren Optionen gehören Klimaanlage in der Kabine, Thermo-Schürzen, Kokosmattenabstreifer und vieles mehr.


Vorteile auf einen Blick

  • Alle Service- und Wartungspunkte sind leicht zugänglich
  • Zentrale Ablassstellen für Öle und Wasser
  • Geräumige, gut verglaste Kabine oder Ausführung mit offener Plattform
  • Bequem ausgestattete Bedienstation bietet höchsten Fahrkomfort
  • Geschmeidiges Fahrverhalten und leicht ansprechende Lenkung
  • Hinterachsdifferentialsperre (optional)
  • Isostatische Federung der Vorderachse
  • Ballastierungsvolumen 3 m³
  • Optionaler Wasserballast (bis zu 3 Tonnen)
  • “Easy Load”-Ballastierungssystem
  • Die Auffüll- und Ablasspunkte für Betriebsflüssigkeiten sind zum schnellen und einfachen Wechseln zentral positioniert
  • Gut zugänglicher und leicht zu reinigender Kühler

 
Tier 3, AP    Tier 3, AP

Einfach zu handhaben, sicher zu bedienen mit ausgezeichnetem Verdichtungsergebnis. Das sind die Hauptmerkmale der AP 240. Der seit Jahrzehnten bewährte hydrodynamische Antrieb sorgt mit dem überaus zuverlässigen Cummins-Motor für reibungslosen Betrieb und lange Lebensdauer. Bedienkomfort und Sicherheit werden durch zwei voll ausgestattete Bedienstationen gewährleistet, die jeweils über Lenkrad, Fahrersitz und Pedale verfügen. Die Vielseitigkeit der Maschine wird durch den grossen Ballastierungsbereich von 9,5 bis 24 Tonnen sichergestellt. Das einfache Hinzufügen und Entfernen von Ballastgewicht liefert die notwendige Flexibilität, um die Radlast an wechselnde Arbeitsbedingungen anzupassen. Das serienmässig eingebaute System zur Reifenluftregulierung während des Betriebs (Air-on-Run) erleichtert die Einstellung des korrekten Kontaktdrucks der Reifen. Eine grosse Auswahl an Zusatzfunktionen, einschliesslich Asphaltoptionen, hilft bei der Zusammenstellung der vom Kunden gewünschten Maschinenkonfiguration.


Vorteile auf einen Blick

  • Alle Service- und Wartungspunkte sind leicht zugänglich
  • Zentrale Ablassstellen für Öle und Wasser
  • Geräumige, gut verglaste Kabine oder Ausführung mit offener Plattform
  • Bequem ausgestattete Bedienstation bietet höchsten Fahrkomfort
  • Geschmeidiges Fahrverhalten und leicht ansprechende Lenkung
  • Hinterachsdifferentialsperre (optional)
  • Isostatische Federung der Vorderachse
  • Ballastierungsvolumen 3 m³
  • Optionaler Wasserballast (bis zu 3 Tonnen)
  • “Easy Load”-Ballastierungssystem
  • Die Auffüll- und Ablasspunkte für Betriebsflüssigkeiten sind zum schnellen und einfachen Wechseln zentral positioniert
  • Gut zugänglicher und leicht zu reinigender Kühler

 
Tier 4i, AP    Tier 4i, AP

Die neue AP 240 Walze mit Gummirädern ist mit der neuesten Generation von Dieselmotoren ausgestattet, welche die Abgasnorm Tier 4 interim erfüllen. Zusammen mit dem hochzuverlässigen hydrodynamischen Antrieb setzt diese Maschine neue Massstäbe in punkto Zuverlässigkeit und Effizienz.


Vorteile auf einen Blick

  • Alle Service- und Wartungspunkte sind leicht zugänglich
  • Zentrale Ablassstellen für Öle und Wasser
  • Geräumige, gut verglaste Kabine oder Ausführung mit offener Plattform
  • Bequem ausgestattete Bedienstation bietet höchsten Fahrkomfort
  • Geschmeidiges Fahrverhalten und leicht ansprechende Lenkung
  • Hinterachsdifferentialsperre (optional)
  • Isostatische Federung der Vorderachse
  • Ballastierungsvolumen 3 m³
  • Optionaler Wasserballast (bis zu 3 Tonnen)
  • “Easy Load”-Ballastierungssystem
  • Die Auffüll- und Ablasspunkte für Betriebsflüssigkeiten sind zum schnellen und einfachen Wechseln zentral positioniert
  • Gut zugänglicher und leicht zu reinigender Kühler