Sie sind hier: International     Ammann international
Ammann Walzen walzen in Wales
06. August 2009

In dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit ist es besonders wichtig, dass das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Dies gilt auch für die Bezirksgemeinde Carmarthenshire in Wales. Die Flotte der 80-cm-Tandemwalzen sollte auf den neuesten Stand gebracht werden. Eines der Suchkriterien war es, eine Maschine zu finden, die es dem Fahrer ermöglicht, seine Aufgabe besser und einfacher auszuführen. Die Seitenfreiheit der Bandage der Ammann AV12 ermöglicht Verdichtung bis ganz an die Wände und Randsteine. Das wassergekühlte Antriebssystem von Yanmar ist wirtschaftlich und effizient zugleich. Der doppelte Walzenradantrieb und die Vibration, unterhaltsfreie Kugellager und ein Teflon beschichtetes, zentrales Kugellager gehören zur Standardausrüstung der AV12.

 

Andy Elkin, Flottenmanager der Bezirksgemeinde Carmarthen erklärt: „Wir haben Ammann gewählt, weil wir bei allen unseren Kostenberechnungen die Gesamtkosten über die Lebensdauer der Maschine in Betracht ziehen. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass die Maschine mit dem günstigsten Einkaufspreis sich selten als die kostengünstigste Variante über die gesamte Lebensdauer erweist. Die Walze von Ammann jedoch stellt sich diesem Trend entgegen. Der Service und die Kosten für Ersatzteile zusammen mit der ausgezeichneten Garantie hat uns die Entscheidung leicht gemacht.